Wohnungen für Senioren und ältere MenschenWohnen für Ledige und SinglesWohnraum für Familien und Alleinerziehende GEWOG Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Rehau mbH
HomeWohnungenObjekteServiceNotdienst KontaktImpressum  

Mietwohnungen

 
Mietwohnungen Sehr viele Wohnungen der GEWOG Rehau waren in den 50er und 60er Jahren nach den damaligen Anforderungen ohne Zentralheizung und ohne zentrale Warmwasserversorgung errichtet worden. Die Bäder waren nicht den heutigen Maßstäben entsprechend eingerichtet, die Stromversorgung entsprach nicht den heutigen Anforderungen.

Im Rahmen eines groß angelegten Modernisierungsprogrammes, das im Jahr 1984 begonnen und im Jahr 2002 beendet wurde, wurden alle diese Wohnungen mit Zentralheizung und einer zentralen Warmwasserversorgung versehen. Es wurden überall neue, isolierverglaste Kunststoff Fenster eingebaut und eine Außenwanddämmung angebracht. Auch die Bäder wurden komplett modernisiert, die Stromzuführungen in die Wohnungen verstärkt und neue Haustüren mit Sprechanlagen eingebaut.

Wo es sinnvoll erschien und die Mieter es gewünscht haben, wurden darüber hinaus Balkone an die Häuser angebaut. Alle Wohnungen der GEWOG Rehau entsprechen damit den heutigen Anforderungen. Ein Beispiel hierfür ist das im Jahr 1997 grundlegend modernisierte Objekt "Stauffenbergstraße 15/17".

 
Mietwohnungen Bereits in den Jahren 1987 und 1988 war in Rehau ein gewisser Bedarf nach neuen Mietwohnungen entstanden. Dieser wurde durch den Wegfall der innerdeutschen Grenze deutlich verstärkt. Als größter örtlicher Anbieter von Mietwohnungen reagierte die GEWOG Rehau auf diese Situation mit der Errichtung von 6 neuen Häusern mit insgesamt 48 modernen Mietwohnungen im Zeitraum von 1988 bis 1992.

Für alle diese Häuser lag die komplette Planung und Überwachung der Bauausführung bei der GEWOG Rehau selbst. So konnte die Kenntnis über die örtlichen Anforderungen an die Wohnungen und das langjährige technische Fachwissen der Mitarbeiter der GEWOG Rehau in diese Baumaßnahmen einfließen. Eines dieser Objekte, die im Jahr 1992 fertiggestellte "Lindenstraße 10/12" mit insgesamt 16 Wohnungen, ist hier zu sehen.